nerja-info.de

News-Blog, Infos & Wissenswertes, Tipps, Fotos und Tapas-Guide – DER Kneipenführer Nerja’s!

Diese Seite ist kein weiterer „Reiseführer“, davon gibt es im Netz schon genug. Unser Schwerpunkt liegt definitiv bei den Bars, Bodegas, Cafés, Restaurants und Clubs, da hier ein stetiger Wandel zu vermerken ist und wir uns dort am häufigsten aufhalten 😉

Events, coole Locations, Trips und Freizeitaktivitäten in und um Nerja? Wir halten dich auf dem Laufenden – Te mantenemos informado!

¡Salud!

8 Kommentare

  1. Felix sagt:

    Aktuelle Empfehlung: el nino.
    Ich finde die Tapas gut und die Portionen sind auch super.

    • Fred sagt:

      Da bin ich sehr lange nicht drin gewesen… Bestimmt seit 6 Jahren nicht mehr. Muss ich unbedingt mal wieder rein.

  2. Fred sagt:

    Update zum Thema „Bundesliga gucken“: In Rosi’s Bar (neue italienische Besitzer) sowie in der Bar Los Cuñaos (neue deutsche Besitzer) kann man BuLi gucken! Also erstmal alles wieder im Lot 🙂

    • Pef Moeller sagt:

      Los Cuñanos leider pleite. Empfehle Bundesliga schauen in Torrox Costa bei Kunterbund an der Promenade – auch gutes Essen!

    • Fred sagt:

      Stimmt. Im Mai war ich noch drin, im September war sie leider dicht… Sehr schade!

  3. Hello U. sagt:

    Hallo,
    Wo kann man denn deutschen Fussball schauen?

    • Fred sagt:

      Internationale Spiele wie Euro- oder Championsleague werden in vielen Tapas-Bars gezeigt (ich bevorzuge El Barrio oder La Bodeguilla). Spanisches Pay-TV gibt es in vielen Bars… In Sachen BuLi schaut es mitlerweile schlecht aus in Nerja. Rosi’s Bar in der Calle Málaga gibt es nicht mehr, Werner’s Werder Kneipe in Torrox ist auch schon lange dicht. Ob Rayko (Bar “Viva Nerja”, oben beim Sportplatz) noch Sky hat, ist mir z.Zt. nicht bekannt.

      Tipp’s zwecks BuLi in Nerja sind auch bei mir immer gerne willkommen 😉

    • Fred sagt:

      “Viva La Raqueta Nerja” (früher die Bar “Viva Nerja”) zeigt immer noch Bundesliga. Sie sind allerdings umgezogen und nun beim Tennis-Club zu finden. Auch in “Rosi’s Bar” (jetzt neue Besitzer) gibt es wieder deutschen Fussball zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.