Strände

Von Westen nach Osten reihen sich folgende Strand-Abschnitte aneinander:

Playa el Playazo
Playa el Playazo | Länge 1.700 Meter
Playa La Torrecilla
Playa la Torrecilla | Länge 300 Meter
Playa Del Salon
Playa del Salón | Länge 200 Meter
Playa la Caletilla
Playa la Caletilla | Länge 50 Meter
Playa Calahonda
Playa Calahonda | Länge 120 Meter
Playa del Chorrillo
Playa del Chorrillo | Länge 60 Meter
Playa del Carabeo
Playa del Carabeo | Länge 120 Meter
Playa Del Carabeillo
Playa del Carabeillo | Länge 100 Meter
Playa Burriana
Playa Burriana | Länge 800 Meter

Vom Balcón de Europa bis zum Playa Burriana führt ein Weg entlang der Felsen. Offiziell ist er gesperrt, die meisten Urlauber lassen sich von der winzigen Sperr-Mauer jedoch nicht aufhalten. Sie nutzen den Weg, um zu den kleinen versteckten Buchten (z.B. Playa del Chorrillo) zu gelangen.

Der 800 Meter lange Playa Burriana ganz im Osten ist Nerjas Aushängeschild, vor allem wegen seiner sehr schönen Strand-Promenade. Auf der einen Seite reihen sich Cafés, Bistros und kleine Shops aneinander, auf der anderen Seite mehrere Merenderos bzw. Chiringuitos (sog. Strand-Restaurants). Das berühmteste davon ist wohl Ayo mit seiner legendären Paella. Auch für Sportler ist dieser Strand die Nummer 1, da sich hier zahlreiche Möglichkeit mehrerer Wassersportarten bieten. Viel kleiner als der Burriana, aber ebenfalls sehr zu empfehlen, ist der Playa del Salón: Feiner Sand, urige Fischerhäuschen, auch in den Sommermonaten nicht zu überfüllt…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.